Vorschule

Einmal in der Woche treffen sich alle Vorschulkinder.

An diesem Tag werden diese Kinder intensiv gefördert durch Spiele, Zuhören, Malen, Experimente, Geschichten erfassen und wiedergeben und auch mal eine kleine Hausaufgabe machen. Wir machen auch Ausflüge zum Beispiel zum Filzmuseum, zur Polizei oder in den Wald.
Meist im Januar nehmen wir mit den Vorschulkindern an dem Projekt „Seepferdchen vor der Schule“ teil. Hier besuchen die Kinder drei Wochen, jeden Morgen, einen Schwimmkurs bei einer Schwimmmeisterin in Bad Fallingbostel. Sie haben dort die Möglichkeit ihr Schwimmabzeichen des Seepferchens zu erlangen. Die Hin und Rückfahrt wird von den Eltern organisiert.
Für die Vorschulkinder findet zum Ende des Kindergartenjahres noch eine Übernachtung im Kindergarten statt.